Am Wochenende traf sich der Kreisvorstand der Jungen Union in Höxter-Willebadessen zur Klausurtagung

Vergangenes Wochende traf sich der Kreisvorstand der Jungen Union Kreis Soest in Höxter-Willebadessen zur alljährlichen Klausurtagung. Im Fokus stand dabei die Wirtschaftspolitik. Dazu beschäftigten wir uns anhand einer Führung des Försters a.D. Klaus Böhmer durch den Wald um Willebadessen mit der Forstwirtschaft.


Innerhalb eines Gespräches mit unserem örtlichen Landtagsabgeorndeten und CDU-Kreisvorsitzenden Heinrich Frieling beschäftigten wir uns auch mit der neuen Wirtschaftspolitik in NRW.


Der Standort Südwestfalen als Wirtschaftsstandort in unserer Region war ebenfalls ein Thema, welches wir behandelten. Neben der inhaltlichen Arbeit stand auch die Entwicklung und die zukünftige Aufstellung unseres Verbandes auf der Tagesordnung.

« Kreisversammlung der Jungen Union im Kreis Soest in Lippstadt-Eickelborn Vortrag über die deutsche Parteienlandschaft nach 1945 »