Am Christi-Himmelfahrts-Wochenende fuhr die Junge Union Ense zusammen mit andere JU'lern aus dem Kreis in die größte Stadt Hessens.

Vom 10. bis zum 13. Mai waren wir auf Achse! Das Ziel war Frankfurt am Main, auch Mainhattan genannt. Schon bei der Ankunft über die Autobahn konnten die Wolkenkratzer beobachtet werden. Das Programm wurde durch das Organisationsteam um den Enser JU-Vorsitzenden Niklas Kost bunt gestaltet. Über nationale Themen, wie zum Beispiel der Wetterpark in Offenbach bis zur regionalen Erkundung in Form einer Apfelweinverkostung - alles war dabei. Als Highlight wurde kurz vor der Abfahrt noch eine Führung durch den Frankfurter Flughafen, das Drehkreuz Europas, besucht.

« Vortrag über die deutsche Parteienlandschaft nach 1945 CDU Bezirksparteitag »